Roeland Wiesnekker

Nationalität Niederlande
Sprachen Deutsch, Niederländisch/Flämisch, Englisch, Französisch
Dialekte Schweizerdeutsch
Größe 186 cm
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau
Tanz Bühnentanz
Führerschein B, C
Gesang Bühnengesang
Sport Ski Alpin
Wohnort Zürich
Homepage www.wiesnekker.com

on screen|on stage

28.09.2020 Filmfest Hamburg
Wo ist die Liebe hin
Trailer

Download

Vita als PDF-Dokument herunterladen
Education
Schauspiel-Akademie Zürich

Showreel

Awards
2014 Deutscher Fernsehpreis, Bester Schauspieler, "Spreewaldkrimi - Mörderische Hitze"
2014 Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen, Bester Schauspieler, "Spreewald Krimi - Mörderische Hitze"
2014 Goldene Kamera, Nominierung, Bester Schauspieler, "Spreewaldkrimi - Mörderische Hitze"
2008 Expresion en corto, Jury-Spezialpreis, Bester Schauspieler, "Auf der Strecke"
2008 Montecatini Filmfestival, Bester Schauspieler, "Auf der Strecke"
2007 Deutscher Fernseh-Krimi-Preis, Sonderpreis, "Blackout"
2005 Schweizer Filmpreis, Bester Hauptdarsteller, "Strähl"
Movie selection Director Distributor
2015 Das kalte Herz Johannes Naber Falcom
2014 Rider Jack This Lüscher Vinca
2013 Der Bau Jochen Alexander Freydank Mephisto
2012 3096 Sherry Hormann Constantin
2012 Nebenwege Michael Ammann Farbfilm
TV selection Director Channel
2020 Neumatt, Serie, 2 Folgen Sabine Boss, Pierre Monnard SRF
2019 Unter anderen Umständen - Perfect Girl Judith Kennel ZDF
2019 Der Kommisar und die Wut Andreas Senn ZDF
2019 Eine harte Tour
2020, Deutscher Fernsehpreis, Beste Regie Fiktion, Bestes Buch Fiktion
2020, Deutscher Fernsehpreis, Nominierung, Bester Fernsehfilm
Isabel Kleefeld ARD
2019 Wo ist die Liebe hin Alexander Dierbach NDR
Theatre selection Director Venue
2008 Häuptling Abendwind oder Das greuliche Gastmahl Johannes Rieder Festwochen Bad Wörishofen
2008 Mein liebstes Krokodil Christoph Leimbacher Festwochen Bad Wörishofen
2005 - 2004 Japanese Cowboys Salome Schneebeli Fabriktheater Zürich
2004 Clockwork Orange Michel Schröder Fabriktheater Zürich
2004 Nur noch heute Barbara David-Brüesch Theater Gessnerallee Zürich/ Sophiensäle Berlin
2002 Heinrich IV Stefan Pucher Schauspielhaus Zürich
Press
02.01.2019 Goldene Kamera | Unfall oder Mord im "Tatort: Weiter immer Weiter"?
06.12.2018 Frankfurter Allgemeine Zeitung | An der schönen schwarzen Moldau
18.11.2017 NOZ.de | Schauspieler Roeland Wiesnekker ist Schweizer geworden
06.08.2015 Baseler Zeitung | Der verletzliche Bär
20.05.2015 SonntagsBlick Magazin | Gefangen in der Schublade des Bösen