Götz Schubert

Nationalität Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch
Dialekte Berlinerisch
Größe 185 cm
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Führerschein B
Instrumente Klavier
Gesang Lied
Sport Fechten, Reiten
Wohnort Berlin

on screen|on stage

07.01.2022 ARD, 20:15 Uhr
Sprachlos in Irland
29.01.2022 ZDF, 20:15 Uhr
Kolleginnen - Das böse Kind

Download

Vita als PDF-Dokument herunterladen
Education
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin

Showreel

Awards
2021 Bad Hersfelder Festspiele, Zuschauerpreis, "Der Club der toten Dichter"
2021 Bad Hersfelder Festspiele, Großer Hersfeld Preis, "Der Club der toten Dichter"
2013 Grimme-Preis, "Der Turm"
2012 Bambi, Ensemble, "Der Turm"
2008 Grimme-Preis, „KDD - Kriminaldauerdienst“
Movie selection Director Distributor
2019 Zwischen uns die Mauer Norbert Lechner Alpenrepublik
2017 Banker of Resistance Joram Lürsen Dutch FilmWorks/ Netflix
2017 Das schweigende Klassenzimmer Lars Kraume Studio Canal
2014 Der Staat gegen Fritz Bauer
2016, Deutscher Filmpreis, Bester Spielfilm, Bestes Drehbuch, Beste Regie
2015, Günter Rohrbach Preis, Bester Film
2015, Hessischer Film- und Kinopreis, Bester Spielfilm
2015, Locarno Filmfestival, Publikumspreis
Lars Kraume Alamonde
2013 Miss Sixty Sigrid Hörner Senator
TV selection Director Channel
2021 Klimawandel bei Familie Wilmers Tomy Wigand ARD
2021 Wirecard Raymond Ley TVNow/ Vox
2021 Wolfsland - 20 Stunden Cüneyt Kaya ARD
2021 Wolfsland - Das dreckige Dutzend Felix Herzogenrath ARD
2020 Gott Lars Kraume ARD
Theatre selection Director Venue
2021 Der Club der toten Dichter Joern Hinkel Bad Hersfelder Festspiele
2020 - 2015 Ab jetzt Karin Beier Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2019 Nein zum Geld Sewan Latchinian Hamburger Kammerspiele
2019 - 2018 Junk Jan Philipp Gloger Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2018 - 2015 Schuld und Sühne Karin Henkel Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Press
30.11.2019 Berliner Zeitung | Alt? Ich habe noch viel vor
30.11.2019 Bunte | Wir verlieben uns immer wieder neu
11.12.2016 Tagesspiegel | Meine Helden
19.02.2015 Pressestimmen | Anne Frank