Alexander Fischerkoesen
© Alexander Fischerkoesen

isabel kleefeld

 

education

Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, Schwerpunkt Visuelle Kommunikation, Hochschulabschluss als Diplom-Kommunikations- und Werbewirtin, Hochschule der Künste Berlin

awards

2014
New York Filmfestival, Gold Medal, "Im Netz"
2013
Deutscher FernsehkKrimipreis, Sonderpreis, Regie, "Im Netz"
2007
Grimme-Preis, Buch und Regie, "Arnies Welt"
2005
Bayerischer Fernsehpreis, Beste Regie, "Das Gespenst von Canterville"

filmographie

production

distributor/channel

2017 
Aufbruch in die Freiheit
Fernsehfilm, Regie 
Relevant Film 
ZDF 
2016 
Was ich von Dir weiß
Fensehfilm, Buch und Regie 
Zeitsprung 
ZDF 
2016 
Zweibettzimmer
Fernsehfilm, Regie 
Wiedemann & Berg 
ZDF 
2015 
Chuzpe - Klops braucht der Mensch!
Fernsehfilm, Regie 
Tivoli 
ARD 
2014 
Besser als Du
Fernsehfilm, Regie 
Filmpool 
ARD 
2014 
Sein gutes Recht
Fernsehfilm, Regie 
Zeitsprung 
ZDF/Arte 
2013 
Unter Verdacht - Grauzone
Fernsehfilm, Buch 
Eikon 
ZDF/Arte 
2013 
Weiter als der Ozean
Fernsehfilm, Regie
2015, Nominierung Grimme-Preis
2014, Nominierung Metropolis Regiepreis
 
Shark TV 
ARD/WDR 
2012 
Im Netz
Fernsehfilm, Regie
2013, Deutsche Akademie für Fernsehen, Preis für Redaktion und Tongestaltung
2013, Nominierung Prix Europa
 
Odeon TV 
ARD/WDR 
2011 
Die Windscheidts
Fernsehfilm, Regie 
Studio Berlin 
ZDF 
2011-10 
Ruhm
Kinofilm, Buch und Regie 
NFP, WDR, Arte, ORF 
Little Shark, Dorfilm, Hugofilms  
2009 
Blond bringt nix
Fernsehfilm, Regie 
teamworx 
ARD/BR 
2008 
Mama kommt!
Fernsehfilm, Regie 
Studio Hamburg 
ZDF 
2008 
Schlaflos
Fernsehfilm, Regie
2010, Goldene Kamera für beste weibliche Hauptrolle
2009, Deutscher Fernsehpreis für beste weibliche Hauptrolle
2009, Deutscher Fernsehkrimipreis, Sonderpreis für Hauptrolle
 
Odeon TV 
ARD/WDR 
2007 
Unter Verdacht - Die falsche Frau
Fernsehfilm, Buch und Regie 
Pro GmbH 
ZDF/Arte 
2006 
Unter Verdacht - Ein neues Leben
Fernsehfilm, Regie
2007, Nominierung Grimme-Preis
2007, Nominierung Deutscher Fernsehkrimipreis
 
Pro GmbH 
ZDF 
2006 
Hilfe! Hochzeit! Die schlimmste Woche meines Lebens
7-teilige Serie, Regie 
Brainpool 
Sat.1 
2005 
Arnies Welt
Fernsehfilm, Buch und Regie
2007, Grimme-Preis für drei Hauptdarsteller
2007, Günter-Strack-Nachwuchspreis
 
Little Shark 
ARD/WDR 
2005 
Mord auf Rezept
Fernsehfilm, Regie und Co-Autorin 
Dor Film 
Sat.1/ORF 
2004 
Das Gespenst von Canterville
Fernsehfilm, Regie und Co-Autorin
2005, Quotenmeter.de Award, Bester TV-Film
2005, deutscher Fernsehpreis für Musik
2005, Nominierung deutscher Fernsehpreis, bester Film
2005, Nominierung Erich-Kästner-Fernsehpreis
 
Roxy Film 
Sat.1 
2002 
Königskinder
Fernsehfilm, Regie
2003, Deutscher Fernsehpreis, Förderpreis für beide Hauptdarsteller 
Studio Hamburg 
ZDF/Arte 
2001 
Schluss mit lustig!
Fernsehfilm, Regie
2001, 3.Studio Hamburg Nachwuchspreis für Drehbuch 
Dreamer Joint Venture 
ProSieben 

education

Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, Schwerpunkt Visuelle Kommunikation, Hochschulabschluss als Diplom-Kommunikations- und Werbewirtin, Hochschule der Künste Berlin